Sie haben Fragen? An sich? An das Verhalten des Kindes? An die Entwicklungs- oder Familiensituation?

Ausgehend von Ihren Fragen und Wahrnehmungen erarbeiten wir gemeinsam ein ganzheitliches Bild zur Familien- und Entwicklungssituation und somit eine vorläufige Diagnose
    Sie stellen gegebenenfalls Ihr Kind vor, die Diagnose wird vertieft
    Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach Wegen für Sie und Ihr Kind.
    Ihnen erschließen sich neue Sichtweisen auf Familie, insbesondere die Kinder, in ihrer Besonderheit, ihren Stärken und ihrer Einzigartigkeit, sowie Gründe des kindlichen Verhaltens.
Als Hilfestellung für den Alltag beginnt ein Elterncoaching. Sie erwerben neue Beobachtungs- und Handlungsmöglichkeiten, welche künftig dabei helfen, angemessen, konsequent und liebevoll auf das Kind eingehen zu können.

Ziel der Erziehungsberatung:

In durchschnittlich ein bis vier mal stattfindenden Gesprächen werden Eltern und Kinder unterstützt

    ihre Potentiale zu entdecken
    diese zu entfalten
    Eigeninitiative zu entwickeln
    Belastende Situationen kompetent und selbständig bewältigen zu können